Aktuelles

450. Baby im St. Josefs-Hospital

Uhr

Insgesamt 452 Geburten in Lennestadt.

 

weiterlesen


SMH ist Akademisches Lehrkrankenhaus

Uhr

Medizinstudierende im Praxisjahr können Ausbildung in Olpe absolvieren

weiterlesen


Ehemaliger Chefarzt hilft aus

Uhr

Dr. Reinhard Schröder übernimmt kurzfristig die Patientenbetreuung

weiterlesen


Letzter Altenpflegekurs gestartet

Uhr

26 Schülerinnen und Schüler haben am Fachseminar für Altenpflege an der Fortbildungsakademie für Gesundheitshilfe in Olpe ihre Ausbildung begonnen.

weiterlesen


Hygiene aus verschiedenen Blickpunkten

Uhr

Südwestfälischer Hygienetag sorgt für Denkanstöße

weiterlesen


Herzwoche 2019 Olpe

Uhr

Olpe. Unter dem Motto „Bedrohliche Herzrhythmusstörungen: Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?“ stehen die bundesweiten Herzwochen der deutschen Herzstiftung im November an. Das St. Martinus-Hospital in Olpe wird sich am 05.11.2019 daran beteiligen.

weiterlesen


Einjährige Ausbildung beendet

Uhr

Zwölf Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten haben die staatlichen Prüfungen bestanden

weiterlesen


Hospitalgesellschaft auf Platz 1 gewählt

Uhr

Die Bevölkerung hat entschieden: die Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen ist der wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl im Kreis Olpe. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage, die die renommierte WirtschaftsWoche in 95 Landkreisen und kreisfreien Städten der Region West durchgeführt hat.

weiterlesen


Ausbildung erfolgreich gemeistert

Uhr

Olpe. Für 30 frisch examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt: die Berufsausbildung wurde erfolgreich beendet und sie haben das Examen nun in der Tasche.

weiterlesen


Mittendrin statt nur dabei

Uhr

Olpe. Famulatur, so lautet der Fachbegriff für das Praktikum, das Studierende nach dem Physikum im Rahmen des Medizinstudiums absolvieren. Das lateinische Wort „famulus“ bedeutet wörtlich übersetzt „Knecht“ – „und so habe ich es während meiner eigenen Zeit als Famulant Ende der 70er Jahre selbst erlebt“ erinnert sich Dr. Karl-Heinz Ebert, Chefarzt für Allgemein- und Visceralchirurgie am St. Martinus-Hospital in Olpe. „Im OP zu assistieren – davon durfte man damals nur träumen. Wir durften nicht mal gemeinsam mit den Ärzten essen gehen“, erzählt er.

weiterlesen


Seite 1 von 9