Ehemaliger Chefarzt hilft aus

20 Jahre lang leitete er die Chirurgische Klinik des St. Josefs-Hospitals in Lennestadt und war dort ärztlicher Direktor, bevor er vor gut zwei Jahren den wohlverdienten Ruhestand antrat – jetzt dürfen sich die Patienten erneut in die Hände des ehemaligen Chefarztes Dr. Reinhard Schröder begeben: Dr. Schröder ist kurzfristig für den erkrankten Dr. Martin Nosiadek eingesprungen und betreut übergangsweise dessen Patienten in der Facharztpraxis für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie in der Hundemstraße in Lennestadt. So können die Patienten weiterhin in den gewohnten Praxisräumen behandelt werden und Termine können eingehalten werden.

„Dank der Unterstützung des Praxisteams habe ich mich schnell in das Praxisleben eingefunden, das sich doch vom Klinikalltag unterscheidet und freue mich, den Patienten helfen zu dürfen“ erklärte Dr. Schröder.

Zurück