Qualität durch bewährte und ständig weiterentwickelte Standards

Klare Standards für Ihre sichere Versorgung

Qualität ist für uns kein leeres Schlagwort, sondern wir haben ganz klare Standards, um bei jedem Eingriff eine hochwertige und sichere Versorgung zu gewährleisten:

  • Wir machen Endoprothetik seit 1971 und erfüllen die gesetzliche vorgeschriebenen Operationszahlen, dies stellt einen hohen Erfahrungsstand der Operateure sicher
  • Bei jeder Operation ist mindestens einer der Hauptoperateure beteiligt, dies stellt sicher, dass höchste fachliche Expertise bei jedem Eingriff zum Einsatz kommt. 
  • Der ganze Prozess ist klar strukturiert, von der Terminvergabe in der Endoprothetik-Sprechstunde, die ausführliche Beratung zu Behandlungsalternativen, die detaillierte Prothesenplanung vor Operation, Röntgenaufnahmen zur Diagnosesicherung und Prüfung der Implantationsqualität bis zur postoperativen Überwachung, dies stellt sicher, dass Sie vom ersten Kontakt bis wiederhergestellten Mobilität zufrieden sind.

Erfolgreiche Überprüfung unserer Qualitätsstandards

Das St. Josefs-Hospital in Lennestadt ist zertifiziertes Endoprothetikzentrum.Die Qualität der Versorgung weisen wir über unsere erfolgreiche DIN ISO-Zertifizierung als Krankenhaus sowie anhand der speziellen Zertifizierung des Endoprothetikzentrums durch externe Auditoren nach.

Um Qualität für Sie greifbar zu machen, haben wir wichtige Qualitätskennzahlen in Berichten zusammengefasst. In den folgenden Dateien können Sie sich selbst über die erzielte Qualität informieren. 

 

Da diese offiziellen Auswertungen nur schwer zu lesen sind, hier die Zusammenfassung:  

  • Auf 110 erfasste Fälle mit zahlreichen Qualitätsmerkmalen waren 109 Fälle ohne jede Auffälligkeit. 

Jahresauswertung 2015
Knie-Totalendoprothesen (KEP)

Den Bericht können Sie hier aufrufen.

Jahresauswertung 2015
Hüft-Totalendoprothesen (HEP)

Den Bericht können Sie hier aufrufen.