Leistungsspektrum der Praxis

  • Allergologie (Prick-, Intracutan-, Scratchtests, nasale Provokation, Rhinomanometrie, allergenspezifische Immuntherapie / SIT)
  • Stimmstörungen/Heiserkeit (flexible transnasale und starre Kehlkopfendoskopie, Stroboskopie)
  • Kindliche Sprech-/ Sprachstörungen, Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Hörstörungen (subjektive und objektive Hördiagnostik, Hörnervendiagnsotik, Hörgeräteverordnung/-überprüfung, Infusionstherapie, intratympanale Kortisontherapie)
  • Neugeborenen- Hörscreening (Otoakustische Emissionen, BERA-Schwellenbestimmung, ggf. in Sedierung)
  • Schwindel (kalorische Prüfung/ Videonystagmographie, BERA-Topodiagnostik, Otolithenbefreiungsmanöver), als Wahlleistung: Video- Kopfimpulstest (vKIT), Messung der vestibulär evozierten myogenen Potentiale (cVEMP und oVEMP), Messung der subjektiven visuellen Vertikale (SVV)
  • Schluckstörungen (fiberoptische Schluckprüfung/ FEES, Videoendoskopie, Aspirationsdiagnostik)
  • Schnarchen/ Schlafbezogene Atemstörungen (kardiorespiratorische Polygraphie, Schlafendoskopie / MISE, Alaxostent)
  • Muskuloskelettale Störungen im Kopf-Hals-Bereich (Chirotherapie, Triggerpunkttherapie, Atlas-Therapie nach Arlen, Diagnostik/ Therapie der Craniomandibulären Dysfunktion)
  • Hirnnervendiagnostik, u.a. Riech-/ Schmeckstörungen
  • Ultraschalluntersuchung (B-Scan) der Kopfspeicheldrüsen, der Nasennebenhöhlen, der Halsweichteile und der Schilddrüse
  • Feinnadelpunktion zur Tumordiagnostik
  • Kanülen- Management bei Patienten mit Luftröhrenschnitt; Wechsel von Stimmprothesen (Provox)
  • Kieferhöhlenspülung, Elektrokoagulation bei Nasenbluten, ohne Vollnarkose, etc.
  • Entfernung von Hauttumoren an Nase, Ohren, Hals und Gesicht, ggf. plastische Defektdeckung