Qualitätsziele

„Alles was wir machen, machen wir für unsere Patienten“
Alle Aktivitäten der Ärzte, Pflegekräfte und der weiteren Mitarbeiter sind auf eine hohe Qualität der Versorgung und die Zufriedenheit unserer Patienten ausgerichtet. Es ist unser Ziel, die Versorgungsqualität und die Zufriedenheit auf dem hohen Niveau zu halten und in Einzelaspekten weiter zu verbessern. Hierzu werden umfassende Baumaßnahmen ergriffen, Abläufe optimiert und vor allem auch die Kommunikation und Information der Patienten verbessert.

„Mitarbeiter betrachten wir nicht als Kostenfaktor, sondern als Erfolgsfaktor“
Ärzte, Pflegemitarbeiter und auch die Mitarbeiter der anderen Berufsgruppen stehen im Gesundheitswesen unter einer hohen Arbeitsbelastung. Es ist unser Ziel, durch Transparenz und Beteiligung diese Mitarbeiter weiter zu motivieren und an unsere Einrichtungen zu binden, damit sie sich um das Wichtigste kümmern können: unsere Patienten!

„Das Wissen der Mitarbeiter muss ständig weiterentwickelt werden“
Schon bei der Auswahl der Mitarbeiter achten wir darauf, dass der Mitarbeiter für die vorgesehene Stelle hervorragend qualifiziert ist. Diese Fachexperten arbeiten auf hohem Standard. Anschließend ist es unser Ziel, durch eine systematische Einarbeitung sowie durch kontinuierliche interne und externe Fortbildung den Wissensstand der Mitarbeiter immer auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft zu halten.

„Kein Ablauf ist so gut, dass man ihn nicht verbessern könnte“
Die Teams auf den Stationen und in den Bereichen sind seit Jahren eingespielt. Alle an der Patientenversorgung Beteiligten wissen, was sie machen müssen. Es ist unser Ziel, das Gute immer noch zu verbessern. Dafür nutzen wir unsere QM-Instrumente. Kontinuierlich identifizieren wir Verbesserungsmöglichkeiten und setzen diese gemeinsam mit den Mitarbeitern um.

„Offene Kommunikation ist der Schlüssel für Verbesserungen“
Offenheit ist wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Daher ist es unser Ziel, offen und ehrlich intern und mit unseren Patienten und deren Angehörigen zu kommunizieren. Intern nutzen wir Teambesprechungen, Begehungen, ein Vorschlagswesen usw., um möglichst viele Ideen von Mitarbeitern aufzunehmen. Unseren Patienten und deren Angehörigen hören wir bei der Aufnahme, bei den Visiten und immer wenn es gewünscht ist zu. Durch das Beschwerdemanagement und die Patientenbefragung bieten wir zusätzlich die Möglichkeit, sich schriftlich zur Zufriedenheit zu äußern.